WoW: Die Schlotternächte 2015

21.10.2015 15:52
imageDie Schlotternächte werden von Horde und Allianz gefeiert, um die Abspaltung der Verlassenen von der Geißel zu feiern. Mit der Aufnahme der Worgen in die Reihen der Allianz wurden auch einige vergessene Traditionen wiederbelebt. Jedes Jahr verkleiden sich die Bewohner Azeroths mit Masken und Kostümen, und besiegen den kopflosen Reiter, in der Hoffnung endlich das begehrte Reittier zu erhalten.



Schlotternächte Auch 2015 wird das Halloween-Event gefeiert und wie jedes Jahr gibt es viele Neuerungen. Diese haben wir für euch folgend zusammengefasst, mit anschliessendem Guide für das Event.

Das ist neu in 2015

Haustiere

Spielzeuge

Verwandlungsstäbe

Tägliche Quests in Draenor

Spielerkostüm

Pepe – Kostüm

Erbstücke

Was bieten die Schlotternächte?

Während der Schlotternächte erhaltet ihr für viele Aktionen und Quests die Eventwährung “Süßes Saures”. Damit könnt ihr bei den entsprechenden Händlern während der Feiertage diverse Items kaufen, die ihr entweder für Erfolge benötigt, oder die einfach nur als Spielereien gedacht sind. Darunter sind unter anderem verschiedene Masken, Verwandlungsstäbe und Haustiere.

Außserdem kehrt der kopflose Reiter zurück und kann von euch via Dungeonfinder bezwungen werden. Von ihm erhaltet ihr epische Ringe der Stufe 670, sowie mit etwas Glück einen coolen Plattenhelm, ein Einhandschwert, ein Haustier und sogar ein Reittier. Absolviert ihr die Questreihe für die Festlichkeiten, erhaltet ihr außerdem ein weiteres Haustier.

Ab diesem Jahr könnt ihr übrigens Schaurige Vorräte durch die täglichen Quests in Draenor sammeln, und dafür Dekorationen für eure Garnison erwerben.

Garnison

Was muss ich dafür alles machen?

Hauptquests

Neben täglichen Quests die ihr für die Eventwährung absolviert, findet ihr auch eine Reihe einmaliger Quests, die ihr für den Meta-Erfolg absolvieren müsst.

  • Eimer mit Süßigkeiten: In jedem Gasthaus findet ihr einen Süßigkeiteneimer. Erledigt diese Quests für die “Süßes oder Saures”-Erfolge.
  • Eine Zeit zum Feiern / Eine Zeit zum Feiern: Begeht euch zum Festplatz eurer Fraktion und sprecht den entsprechenden NPC an (Celestine Erntedank vor den Toren von Sturmwind / Ruferin der Dunkelheit Yanka vor Unterstadt).
  • Vermisste Erbstücke / Vermisste Erbstücke: Um diese Questreihe zu starten benötigt ihr die Quest “Ein Freund in der Not“. Edgar Siegesfroh (Horde) bzw. Anson Hastings (Allianz) bitten euch in den Docks bzw im Hafen nach einem Kurier zu suchen.
  • Hehlerware / Hehlerware: Im Schiff findet ihr den toten Kurier. Folgt nun den Spinnen, die euch zum Gasthaus eurer Heimatstadt führen. Ein Auktionator wird euch die nächste Aufgabe geben.
  • Preise vergleichen / Preise vergleichen: Die Horde wird nun zu “Droffers und Sohn Bergungen” in die Gasse geschickt, um sich dort mit Delian Sonnenschatten zu unterhalten. Die Allianzu muss in “Schattenspiele” im Zwergendistrikt Hudson Barnes aufsuchen.
  • Vorsichtsmaßnahmen / Vorsichtsmaßnahmen: Besorgt 5 Kristallphiolen und 5 Arkanes Pulver. Außerdem müsst ihr 5 Blutnesseln, im Tal der Weisheit bzw im Norden auf den Feldern von Sturmwind sammeln. (Kräuterkunde wird dafür nicht benötigt)
  • Der Agent des Sammlers / Der Agent des Sammlers: Hudson Barnes schickt euch nun in die Katakomben der Kathedrale während Delian Sonnenschatten euch in eine versteckte Ecke im Hof der Ruinen von Lodaerons lotst. An beiden Orten trefft ihr auf Sanath Lim-yo, der den Dieb schon erledigt und euch einen Gegner auf den Hals hetzt, während er flieht. Besiegt den Gegner um die nächste Quest zu erhalten.
  • Was jetzt? / Was jetzt?: Entscheidet euch wo ihr die Quest abgeben möchtet und ihr erhaltet durch Die unheimliche Kiste / Die unheimliche Kiste ein neues cooles Haustier. Es ist dabei egal wo ihr die Quest abgebt, ihr erhaltet in beiden Fällen das Haustier.

Pet

Tägliche Quests

 

Tägliche Quests in Draenor

Eventboss – Der kopflose Reiter

Während der Schlotternächte könnt ihr euch mit dem Dungeonfinder für den Kampf gegen den kopflosen Reiter anmelden. Dieser findet im Scharlachroten Kloster statt, ihr müsst aber keinerlei Trash besiegen. Sprecht einfach den Kürbis an und der Kampf kann beginnen.

WoWScrnShot_102015_121944

Der Kampf ist wirklich einfach und sollte keine Probleme bereiten. In Phase 1 müsst ihr einfach den Reiter angreifen, bis er nur noch 1% seiner Lebenspunkte hat. Dann trennt sich der Kopf vom Körper und ihr attackiert den Kopf. Sobald dieser bei 67% angekommen ist fügen sich Kopf und Körper zusammen und ihr greift ein weiteres mal den Reiter an. Der Reiter belegt Ziele mit einem Debuff, so dass diese Schaden um sich herum machen, der aber absolut zu vernachlässigen ist. Erreicht der Reiter ein weiteres mal 1% müsst ihr wieder den Kopf angreifen. Habt ihr diesen auf 33% gebracht, kommt ein letztes mal die Reiter-Phase. Dieser spawnt nun Gruselkürbisse, die der Tank einsammeln sollte und die ihr mit Flächenschaden schnell besiegt habt. Erreicht der Boss ein letztes mal 1% müsst ihr noch den Kopf vollendes töten und der Kampf ist vorbei.

Sobald der kopflose Reiter tot ist erhaltet ihr den Beutegefüllten Kürbis, und könnt um unten aufgeführte Gegenstände würfeln.

Beute aus dem Beutel

Beute aus der Truhe

Erfolge

Wie für jedes Event gibt es auch für die Schlotternächte einen Meta-Erfolg. Für den Erfolg Geschlottert werde dein Name erhaltet ihr den Titel Nachtschrecken. Folgende Erfolge müsst ihr für den Meta-Erfolg abschliessen:

Meta


Sonstige Erfolge

Als Belohnung erhält euer Pepe ein Vogelscheuchenkostüm.

pepeHalloween


  • Maskiert:Für den Erfolg müsst ihr eine der insgesamt 32 Masken sammeln. Diese erhaltet ihr aus den Süßigkeiteneimern, beim kopflosen Reiter oder für 2 Süßes Saures beim Maskenhändler eures Vertrauens.

Redaktion escene.de

KOMMENTARE