ESL One New York: mousesports und Team Liquid erreichen das Finale

30.09.2018 14:54

Während in Istanbul alles nach Plan verlief scheint in New York alles schief zu gehen für einige Top-Teams der Welt. So musste sich nach FaZe Clan nun auch Natus Vincere verabschieden, das CIS-Team verlor erneut gegen Gambit Esports, diesmal sogar 0-2. Im Anschluss konnte sich mousesports im Halbfinale gegen NRG Esports durchsetzen, während Team Liquid erwartungsgemäß gegen Gambit gewann und ins Finale einzog. Als letzter verbliebener Favorit muss Team Liquid nun gegen mousesports gewinnen, für beide Teams wäre ein Sieg der erste Intel Grand Slam Erfolg auf Weg zu den benötigten vier.

Finale – Sonntag, 30.09

 versus  ~19:00 Uhr

Bereits vor dem Turnier galt Team Liquid als Favorit für den Sieg, zusammen mit Natus Vincere und FaZe Clan. Nun da die anderen beiden Teams mit erstaunlich schlechter Performance aufwarteten und bereits vor den Playoffs ausgeschieden sind, ist Team Liquid als letzter der ursprünglichen Favoriten verblieben. Währenddessen konnte sich mousesports ins Finale kämpfen, das Team hat die Zeit nach dem frühen Aus im FACEIT Major London offensichtlich genutzt und sich auf das Event gut vorbereitet. Für Team Liquid wäre ein Sieg die lange ersehnte Bestätigung eines der besten Teams der Welt zu sein, immerhin wurde die Nordamerikaner als potentielle Sieger des Majors gewertet. Für mousesports würde der Sieg eine Bestätigung des Lineup-Wechsel bedeuten, bisher konnte der Pole Janusz ‘Snax’ Pogorzelski noch nicht überzeugen.

Christian Hotz

KOMMENTARE