ESL One Belo Horizonte: FaZe Clan gewinnt Finale gegen mousesports

18.06.2018 13:49

Nach fünf Karten und über fünf Stunden Spielzeit war es endlich soweit: Die ESL One Belo Horizonte hatte einen Sieger: FaZe Clan. Obwohl beide Teams, FaZe und mousesports, Standins ins Finale schicken mussten war es ein spannendes Spiel. Mousesports brauchte zwar eine Karte um aufzuwachen und verlor somit Inferno mit 6:16, gewann anschließend allerdings Cache (16:14) und Train (16:12) um dann das Spiel auf Mirage (9:16) und Dust2 (10:16) zu verlieren.

Der Star des Spiels – und des Events – war ganz deutlich FaZe-Spieler Nikola ‘NiKo’ Kovac. Lediglich auf der ersten Karte, Inferno, erreichte er nicht die 20-Kills-Marke, auf Dust2 schoss er FaZe mit 30-Kills zum vierten Intel Grand Slam Sieg. Somit ist FaZe Clan nur noch einen Turniersieg von den eine Million Dollar Preisgeld entfernt. Wird FaZe Clan allerdin gs im nächsten Event im Finale besiegt, bekommt der Sieger einen $100,000-Bonus. Um den Intel Grand Slam zu gewinnen hat FaZe Clan noch zwei Chancen, danach verfällt der Sieg der ESL One New York 2017.

Mit Standins besser als der Rest der Welt

Mit FaZe Clan und mousesports konnten sich zwei Teams ins Finale der ESL One Belo Horizonte spielen, die nicht Bestbesetzung sind. Während für FaZe Clan schon lange verschiedene Standins spielen müssen, da Olof ‘olofmeister’ Kajbjer persönliche Probleme hat, wurde erst kurz vor dem Start des Events bekannt, dass mousesports auf AWP-Spieler Tomas ‘oskar’ Stastny verzichten müssen. Für ihn wurde der ehemalige Cloud9-Spieler Jordan ‘n0thing’ Gilbert eingesetzt, der schon seit einigen Monaten nur noch im Amateurbereich CS:GO spielt und hauptsächlich auf Twitch streamt. Dennoch konnte sich FaZe Clan gegen ein aktuell sehr formastarkes Team Liquid im Halbfinale durchsetzen, während mousesports gegen SK Gaming gewann, die zwar weiterhin viele Probleme hatten aber durch das heimische Publikum zeitweise zu Höchstleistungen getrieben wurden.

FaZe Clan versus mousesports – Finale 3-2

Inferno 16:6
Cache 14:16
Train 12:16
Mirage 16:9
Dust2 16:10

Christian Hotz

KOMMENTARE