ELEAGUE Premier 2018: Astralis sichert sich den Titel gegen Team Liquid

31.07.2018 12:10

Einmal mehr konnte das dänische Team Astralis seine Dominanz beweisen und sich den mit $500,000 dotierten ersten Platz des ELEAGUE Premier 2018 Events sichern. Nachdem Astralis problemlos im Halbfinale gegen mousesports gewann, konnte sich das Team auch im Finale mit einer dominanten Form gegen Team Liquid mit 2-0 durchsetzen. Auf der ersten Karte, Inferno, führten die Dänen zwischenzeitlich mit 14:1 und gewannen mit 16:5.

Das amerikanische Team Liquid konnte sich zwar im Finale gegen Astralis nicht beweisen und wurde regelrecht vom Server gefegt, mit einem Sieg im Halbfinale gegen Natus Vincere konnten sich die Jungs um Nick ‘nitr0’ Cannella dennoch profilieren. Schließlich gilt das CIS-Team aktuell als zweitbestes Team hinter Astralis.
Insgesamt waren die Playoffs allerdings keine große Show, alle drei Spiele wurden von einer Mannschaft dominiert und nach zwei Karten entschieden. Während des gesamten Events gab es unter dreizehn Spielen lediglich vier Spiele die auf allen drei Karten ausgetragen wurden.

Ergebnisse – Playoffs

Samstag, 28.07.
20:00 Astralis

2-0

mousesports
23:00 Natus Vincere

0-2

Team Liquid
Sonntag, 29.07.
20:00 Astralis

2-0

Team Liquid

Ergebnisse – Gruppenphase

Samstag, 21.07.
20:00 Astralis 2-0 Cloud9
23:00 Team Liquid 2-0 MIBR
Sonntag, 22.07.
20:00 Natus Vincere 2-1 Fnatic
23:00 FaZe Clan 1-2 mousesports
Montag, 23.07.
20:00 Astralis 2-0 Team Liquid
23:00 Natus Vincere 2-1 mousesports
Dienstag, 24.07.
20:00 Cloud9 0-2 MiBR
23:00 Fnatic 2-0 FaZe Clan
Mittwoch, 25.07.
20:00 Team Liquid 2-0 MiBR
23:00 mousesports 2-1 Fnatic

Christian Hotz

KOMMENTARE